OTA Herren 2 – VBC Volero

In recht grosser Anzahl ist das Herren 2 des OTA Volley an diesem 2. Saisonspiel gegen das zürcherische Voléro aufmarschiert, in der Hoffnung zu gewinnen und genüsslich abzuräumen. Allerdings standen wir einem technisch starken Voléro gegenüber, die über ebenso starke Angreiffer verfügten, ihnen wenig Fehler unterliefen, ein versierter Passeur zur Verfügung stand und diese ein sehr variantenreiches Spiel aufzogen, dem wir nicht viel entgegen zu setzen hatten. So verloren wir 3:0, in einem soliden, guten Spiel aus unserer Sicht, doch fehlte es in unseren Reihen überall an den kleinen Ecken und Kanten am letzten Schliff. Bedauerlich, es war nicht das tigermässiger OTA, das kämpfte wie ein Löwe gegen Obfelden sondern ein noch unabgestimmtes, etwas unsicheres OTA, das sich selber sucht.

Obfelden – OTA Herren 2

Der Start der zweiten Herrenmannschaft in die Saison 06/07 war ein voller Erfolg.
Auch Dank der Verstärkung durch Sänds hatten wir viel Selbstvertrauen uns waren richtig scharf darauf, den Obfeldern zu zeigen, was wir können…  🙂

Nach kleineren Schwierigkeiten mit dem Timing, welches dank Polizeikontrollen und anderem Kleinvieh etwas aus den Fugen geraten war, standen wir schliesslich doch in ausreichender Anzahl in der Halle Chelefeld. Gleich das erste Spiel auswärts zu spielen ist immer ein gewisses Risiko, doch wir freuten uns, weil wir die Mannschaft als eher schwach in Erinnerung hatten (immerhin war es uns möglich gewesen, sie letzte Saison zu schlagen).

Der erste Satz war ein totaler Erfolg, so klar hatten die meisten von uns in ihrer bisherigen Karriere nie einen Satz gewinnen können. Der zweite war schon etwas schwieriger, denn der Gegner drehte auf und bot uns die Stirn; wir mussten ihn abgeben. Den dritten wiederum konnten wir für uns entscheiden. Die Spitzenleistung kam aber im vierten Satz: nachdem wir 18:23 zurück lagen, konnten wir das Spiel noch drehen. Ohne einen einzigen Servicefehler, ohne einen einzigen Smash in den Block… mit dem Sieg 27:25 fühlten wir uns wie wahre Weltmeister.

Volleyballclub in Thalwil, Horgen und Region Zürich