Man kann das Glück wohl nicht erzwingen…

Ja was soll man da noch sagen. Ein sehr gutes Spiel gegen Volero und doch 3:0 verloren  ( 21:25, 21:25 und 22:25)

Eines der besten Spiele 🙂 der ganzen Saison laut Renee und doch hat es nicht gereicht zu einem Sieg. Einem Sieg, oder 2 Punkten, die uns in der jetztigen Tabellenlagen nur gut getan hätte.

Das Glück war uns trotz guten Abnahmen und einem super Einsatz einfach nicht begestanden. Vielleicht hilft der Segen oder die Unterstützung von hoher Stelle am nächsten Tag in Einsiedeln, wo es die so wichtigen Punkte zuholen sind.

Los Jungs die Köpfe nicht hängen lassen wir schaffen das schon noch.

Vielleicht hat ja jemand noch eine gute Idee wie das Glück auf seine Seite gezwungen werden kann?