Archiv der Kategorie: Damen 1

Gelungener Start in der neuen Liga

Gestern Abend konnten wir unser 1. Saisonspiel gegen Glattfelden mit 3:0 gewinnen. Die ersten zwei Sätze waren ein Krimi. Wir behielten jedoch die Nerven und konnten den ersten Satz mit 24:26 und den zweiten Satz mit 27:29 gewinnen. Im dritten Satz gaben wir Gas am Service, was uns zwischenzeitlich einen Punktestand von 17:10 einbrachte. Irgendwie wussten wir jedoch nach letzter Saison nicht mehr so genau wie GEWINNEN geht. Aber unser kurzer Einbruch brachte uns nicht davon ab, das Match doch noch heimzubringen. Mit 25:19 gewannen wir unser erstes Spiel in der 3. Liga. So kann es am Dienstag gleich weitergehen, wenn wir zu Hause gegen Wald spielen.

Das erste Spiel der Saison 18/19 gegen Uster, ein Gradmesser?

Die Kurzanalyse gleich nach dem Spiel ist abgeschlossen, hör hinein.

Die Pläne fürs Trainingsweekend sind geschmiedet… Es gibt einiges zu tun.

Danke Giliane und Stefan fürs Schreiben und Täfelen und den Schiedsrichtern fürs Pfeifen.

Vorbereitungsturnier in Chur

Anfangs Oktober reisten das Damen 1 und Herren 1 nach Chur, um den Steinbock Cup (eines der letzten Saisonvorbereitungsturniere vor dem Meisterschaftsbeginn) zu bestreiten. Die vielen Spiele waren eine ideale Vorbereitung für das neu durchgemischte Team von Chrigel.  Die Damen konnten sich bis ins Final durchkämpfen, mussten sich aber mit dem 2. Platz zu frieden geben.

Bei den Herren, war es die Gelegenheit alternative Aufstellungen zu testen, um das Haupt-Problem zu lösen. Wetti konnte Pass spielen und somit wichtige Erfahrung für die Saison sammeln. Gegen 1. Liga Mannschaften, machten sich Unstimmigkeiten im Team bemerkbar, jedoch konnten wir allesamt gut mithalten. Mit Einsiedeln und Volero haben wir nächste Woche schon zwei Härtetests. Hoffentlich spielen wir dann konzentrierter als beim Freundschaftspiel gegen Uster.